Wissenschaftliches Institut
der Niedergelassenen Hämatologen und Onkologen GmbH

Sie scheiden als Hämatologe und Onkologe aus Ihrer Praxis aus?

Wenn Sie als Hämatologe und Onkologe aus einer onkologischen Schwerpunktpraxis mit dem WINHO oder dem BNHO vertraglich verbunden waren, können Sie über diese frühere Berufstätigkeit hinaus weiter mit dem WINHO kooperieren und die Verbindung zur ambulanten Versorgung aufrecht erhalten. Hämatologen und Onkologen, die hauptberuflich in der ambulanten onkologischen Versorgung tätig sind, können diesem Vertrag nicht beitreten.

Die Kooperation mit dem WINHO umfasst folgende Punkte:

  • Die halbjährige Übersendung des WINHO-Newsletters.
  • Bei fortgesetzter nebenberuflicher onkologischer Tätigkeit des Auftraggebers die Bekanntmachung ausgewählter Angaben des Auftraggebers auf der WINHO-Internetseite sowie im Qualitätsbericht.
  • Übernahme von Auswertungen und Rechercheaufgaben aus dem Bereich der onkologischen Versorgungsforschung und des Qualitätsmanagements nach den Wünschen des Auftraggebers.
  • Unterstützung bei der Anbahnung und Vorbereitung von Projekten des Auftraggebers.
  • Ermöglichung von Referententätigkeit bei WINHO-Veranstaltungen und Fortbildungen.
  • Angebot zur Beratertätigkeit bei ausgewählten WINHO-Projekten.

Wenn wir ihr Interesse geweckt haben, dann melden Sie sich im WINHO. Wir senden Ihnen die Vereinbarung gerne zu.