Entwickler*in / Data Scientist (m/w/d)

Das Wissenschaftliche Institut der Niedergelassenen Hämatologen und Onkologen (WINHO) in Köln sucht zum 01. Oktober 2021 eine*n

Entwickler*in / Data Scientist (m/w/d)

in Teilzeit (30 Stunden pro Woche bzw. nach Vereinbarung) für die Mitarbeit im Projekt DigiNet Steuerung personalisierter Lungenkrebstherapie durch digitale Vernetzung von Behandlungspartnern und Patienten. Das Projekt wird vom Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) im Rahmen der Ausschreibungen für neue Versorgungsformen des Innovationsfonds gefördert. Das WINHO entwickelt gemeinsam mit weiteren technischen Partnern, Krankenhäusern und Schwerpunktpraxen eine technische Lösung zur transsektoralen Übermittlung von Versorgungsdaten von Krebspatient*innen.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung beim Design der Systemarchitektur (Datenstruktur, Datenprozesse, Datenbankkonzept, Datenkonsolidierung, UI- und UX-Gestaltung, etc.)
  • Entwicklung einer Anwendung mit Schnittstellenfunktion zwischen verschiedenen Dokumentationssystemen (Praxisverwaltungs- und Tumordokumentationsysteme, Clinical Documentation Suite)
  • Pilotierung und Roll-Out der Anwendung
  • Besprechungen und regelmäßiger Austausch mit verschiedenen Projektpartnern, Ärzt*innen und Entwicklern
  • Dokumentation und administrative Verwaltung

Unsere Anforderungen: 

  • Erfahrung in der Umsetzung von komplexen JavaScript Anwendungen (z.B. in Electron.js, React und Vue.js; ggf. auch C++ / C# und .NET)
  • Sicherer Umgang mit JavaScript / TypeScript, HTML, CSS sowie Versionsverwaltungs- und Entwicklungstools
  • Fundierte Kenntnisse in relationalen Datenbanken und ihrer Administration (MySQL, Microsoft SQL)
  • Erfahrungen mit Cloud-Technologien im Kontext von Datenbanklösungen sowie mit Windows Server Betriebssystemen
  • Selbstständiges und strukturiertes Arbeiten, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Idealerweise Kenntnisse des Gesundheitssystems

Das WINHO wurde im November 2004 durch den Berufsverband der Niedergelassenen Hämatologen und Onkologen in Deutschland (BNHO) e.V. gegründet. Derzeit haben sich bundesweit rund 400 Fachärzt*innen aus ca. 170 hämato-onkologischen Praxen/MVZ für eine Kooperation mit dem WINHO entschieden und finanzieren das WINHO durch ihre Beiträge. Das Institut arbeitet pharmaunabhängig. Weitere Informationen zum Institut und zu den Projekten können Sie unserer Homepage (www.winho.de) entnehmen.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an TV-L 13. Die Stelle ist projektbedingt zunächst auf vier Jahre ausgelegt. Eine Weiterbeschäftigung nach Ablauf des Projektes wird angestrebt. Selbst wenn Sie nicht alle unsere Anforderungen erfüllen, würden wir uns dennoch über eine Bewerbung freuen.

Wir sind ein junges, dynamisches und wachsendes Team und sind an einer längerfristigen Zusammenarbeit interessiert. Darüber hinaus bieten wir eine angenehme Arbeitsatmosphäre, kostenfreie Getränke und Obst sowie flexible Arbeitszeiten und die grundsätzliche Möglichkeit zum Home-Office an.

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Referenzen, Anlagen) bis zum 01. August 2021 per E-Mail in einem PDF-Dokument bis zu 5 MB an . Für Rückfragen steht Ihnen Herr Dr. Vitali Heidt unter der Telefonnummer 0221 933 1919-0 zur Verfügung.