...

Unabhängige Versorgungsforschung für Transparenz und Qualität in der Onkologie.

Wir beraten und unterstützen auf den Gebieten der Qualitätssicherung, Versorgungsforschung und Gesundheitsökonomie die niedergelassenen Hämatologen und Onkologen.

Aktuelle News

Anmeldung zur WINHO-Mitarbeiterbefragung 2021

28.10.20

Sehr geehrte WINHO-Partner,

im Frühjahr 2021 führen wir die jährliche Mitarbeiterbefragung durch. Falls Sie Interesse an der Durchführung einer Mitarbeiterbefragung in Ihrer Praxis haben, nutzen Sie bitte den folgenden Link zur Anmeldung.

Wir bitten um Rückmeldung an das WINHO bis zum 30. November 2020.

Anmeldung zur WINHO-Patientenbefragung 2021

19.10.20

Sehr geehrte WINHO-Partner,

Anfang 2021 wird die alljährliche Patientenbefragung durchgeführt. Neben den üblichen Fragen zu Versorgung der Patienten durch die Schwerpunktpraxen werden zusätzlich Fragestellungen zu Hygienekonzepten und Maßnahmen während der Corona-Pandemie im Fokus stehen, die für die Versorgungsqualität relevant sind. Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme haben, nutzen Sie bitte das Formular zur Anmeldung.

Entsprechend der im WINHO gemeldeten KV-Sitze ist die Teilnahme an der Patientenbefragung für diese Anzahl von Hämatolog*innen und Onkolog*innen einer Praxis kostenlos. Darüber hinaus erstellen wir gerne ein Angebot.

Wir bitten um Rückmeldung an das WINHO bis zum 30. November 2020.

Fortbildung: „Fachassistent*in für medikamentöse Tumortherapie“

22.09.20

Sehr geehrte Damen und Herren,

bedingt durch die SARS-CoV-2 Pandemie bietet das WINHO die Kursreihe „Fachassistent*in für medikamentöse Tumortherapie und spezieller Patientenbetreuung“ in digitaler Form an.

Themen:

  • Medizinische Grundlagen und Wirkmechanismen onkologischer Therapien
    (orale, subkutane, multimodale und immunonkologische Therapie)
  • Patienten- und Angehörigenbetreuung
  • Therapierelevante Multimorbiditäten
  • Patienteninformation und Recherchestrategien
  • Implementierung und Durchführung einer Pflegesprechstunde
  • Arzneimittelversorgung

Termine:
Die Fortbildung findet an den folgenden fünf Terminen jeweils freitags von 15.30-18.00 Uhr sowie samstags von 9.00-15.30 online statt:

  • 20.-21.11.2020,
  • 29.-30.01.2021
  • 12.-13.03.2021
  • 16.-17.04.2021
  • 07.-08.05.2021

Teilnahmegebühr:
Insgesamt fällt eine Gebühr in Höhe von 1.500 € für WINHO-Partner-Praxen an, für andere Praxen beträgt die Teilnehmergebühr 1.650 €.

Weitere Informationen sowie die Anmeldung zur Veranstaltung finden Sie unter folgendem Link:

Migrationshintergrund und Krebs: Belastungen und Bedürfnisse noch zu wenig erforscht

07.09.20

Das Verständnis von Gesundheit, Krankheit und Tod variiert in jedem Kulturkreis. Im folgenden Beitrag werden Aspekte der medizinischen Versorgung herausgestellt, die es bei der Behandlung von Patienten mit Migrationshintergrund zu beachten gilt.

perspektive, Magazin der Frauenselbsthilfe Krebs, https://www.frauenselbsthilfe.de/

Das Wissenschaftliche Institut der Niedergelassenen Hämatologen und Onkologen - WINHO - wurde im November 2004 durch den Berufsverband der Niedergelassenen Hämatologen und Onkologen in Deutschland (BNHO) e.V. gegründet. Für berufspolitische Fragen verweisen wir gerne auf den BNHO.

BNHO-Homepage

Sie haben Fragen?

Nutzen Sie folgendes Formular um mit uns in Kontakt zu treten. Wir nehmen uns gerne die Zeit für eine Antwort.

Bitte geben Sie das Ergebnis von 3 + 2 ein.