...

Unabhängige Versorgungsforschung für Transparenz und Qualität in der Onkologie.

Wir beraten und unterstützen auf den Gebieten der Qualitätssicherung, Versorgungsforschung und Gesundheitsökonomie die niedergelassenen Hämatologen und Onkologen.

Aktuelle News

Anmeldung zur WINHO-Patientenbefragung 2021

19.10.20

Sehr geehrte WINHO-Partner,

Anfang 2021 wird die alljährliche Patientenbefragung durchgeführt. Neben den üblichen Fragen zu Versorgung der Patienten durch die Schwerpunktpraxen werden zusätzlich Fragestellungen zu Hygienekonzepten und Maßnahmen während der Corona-Pandemie im Fokus stehen, die für die Versorgungsqualität relevant sind. Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme haben, nutzen Sie bitte dieses Formular zur Anmeldung.

Bitte tragen Sie in den folgenden Feldern Ihren Praxisnamen und alle teilnehmenden Ärzt*innen ein.

Entsprechend der im WINHO gemeldeten KV-Sitze ist die Teilnahme an der Patientenbefragung für diese Anzahl von Hämatolog*innen und Onkolog*innen einer Praxis kostenlos. Darüber hinaus erstellen wir gerne ein Angebot.

Wir bitten um Rückmeldung an das WINHO bis zum 30. November 2020.

Update zur Fortbildung „Fachassistent*in für medikamentöse Tumortherapie“

22.09.20

Teilnehmer*innen, die an unseren letzten beiden Fortbildungen für Gesundheitspersonal in onkologischen und hämatologischen Praxen teilgenommen haben, aber auch anderweitig Interessierten bieten wir am 24.09.2020 (Freitag) die Möglichkeit, ihr Wissen in einer kostenfreien Veranstaltung aufzufrischen.

Hierfür stehen Frau Dr. von Verschuer und Frau Binder Ihr Wissen bereit und stehen im Anschluss auf für Fragen zur Verfügung.

Die vorgesehene Agenda:

  • ab 14.00 Uhr  Eintritt zur online Sitzung möglich
  • 14.30 Uhr Begrüßung der Teilnehmer, Vorstellungsrunde: Referenten, Veranstalter, Teilnehmer (Dr. Vitali Heidt), Vorstellung: Agenda und Fortbildungskonzept (Sandra Osburg)
  • 14.45 Uhr Chancen einer Pflegesprechstunde (Christine Binder)
  • 15.15 Uhr Medikamentöse Tumortherapie an einem beispielhaft ausgewählten Medikament / Fallbeispiel (Dr. von Verschuer)
  • 15.45 Uhr Diskussion/Feedback der Teilnehmer
  • 16.00 Uhr Ende

Sollten Sie Interesse haben, klicken Sie auf diesen Link und geben Sie Ihren Namen an, um sich für die Veranstaltung anzumelden:

Migrationshintergrund und Krebs: Belastungen und Bedürfnisse noch zu wenig erforscht

07.09.20

Das Verständnis von Gesundheit, Krankheit und Tod variiert in jedem Kulturkreis. Im folgenden Beitrag werden Aspekte der medizinischen Versorgung herausgestellt, die es bei der Behandlung von Patienten mit Migrationshintergrund zu beachten gilt.

perspektive, Magazin der Frauenselbsthilfe Krebs, https://www.frauenselbsthilfe.de/

QS-Bericht 2020 veröffentlicht

22.07.20

Der Qualitätsbericht der niedergelassenen Hämatologen und Onkologen für das Jahr 2020 wurde veröffentlicht. Er stellt die vertragsärztliche Versorgung von Patientinnen und Patienten mit Krebs in Deutschland dar.

Interessierte können den Qualitätsbericht hier als PDF herunterladen.

QS-Bericht bald auf dem Weg

30.06.20

Probeexemplar Qualitätsbericht im WINHO angekommen

29.05.20

Kick-Off Meeting OnCoPaTh-Projekt

28.05.20

Das Wissenschaftliche Institut der Niedergelassenen Hämatologen und Onkologen - WINHO - wurde im November 2004 durch den Berufsverband der Niedergelassenen Hämatologen und Onkologen in Deutschland (BNHO) e.V. gegründet. Für berufspolitische Fragen verweisen wir gerne auf den BNHO.

BNHO-Homepage

Sie haben Fragen?

Nutzen Sie folgendes Formular um mit uns in Kontakt zu treten. Wir nehmen uns gerne die Zeit für eine Antwort.