Karriere

Das Wissenschaftliche Institut der Niedergelassenen Hämatologen und Onkologen (WINHO) in Köln sucht zum 1. Oktober 2020

zwei studentische Mitarbeiter*innen (m/w/d)
(Sozial-, Gesundheits- oder Pflegewissenschaften, Soziologie,
Versorgungsforschung, Psychologie, Medizin o.ä.)

auf Minijobbasis (ca. 10 Stunden wöchentlich) für die Mitarbeit im Institut und projektbezogene Aufgaben. Eine Stelle bezieht sich auf ein Projekt zur Weiterentwicklung der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung (ASV) und wird durch den Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) im Rahmen der Ausschreibungen für neue Versorgungsformen des Innovationsfonds gefördert.

Ihre Aufgaben:

  • Dateneingabe und Datenaufbereitung
  • Administrative und organisatorische Aufgaben
  • Mitarbeit bei statistischen Analysen quantitativer Befragungsergebnisse
  • Mitarbeit an Workshops, Arbeitstreffen und Telefonkonferenzen
  • Literatur-, Internet und Adressrecherche

Unsere Anforderungen:

  • Grundkenntnisse in gängigen EDV-Anwendungen
  • Kenntnisse in Internet- und Literaturrecherchen
  • Deutsch und Englisch fließend
  • Kenntnisse in Statistik(programmen) vorteilhaft
  • Idealerweise bereits erste Berufserfahrung in ähnlichen Tätigkeitsbereichen

Was wir bieten:

  • 450,- Euro auf Minijob-Basis (ggf. spätere Aufstockung möglich)
  • Einführung in wisseschaffentliches Arbeiten
  • flexible Arbeitseinteilung
  • PC/Laptop-Ausstattung
  • gute Arbeitsatmospähre: netter Chef und nette Kollege*innen
  • Kaffee, Tee und Wasser (kostenlos)
  • ggf. Übernahme in spätere Projekte
  • Mitbetreuung bei Bachelor- und Masterarbeit

Das WINHO wurde im November 2004 durch den Berufsverband der Niedergelassenen Hämatologen und Onkologen in Deutschland (BNHO) e.V. gegründet. Derzeit haben sich rund 400 Fachärzte aus ca. 200 onkologischen Praxen für eine Kooperation mit dem WINHO entschieden und finanzieren das WINHO durch ihre Beiträge. Das Institut arbeitet pharmaunabhängig. Weitere Informationen zum Institut und zu den Projekten können Sie unserer Homepage (www.winho.de) entnehmen.

Wir sind an einer längerfristigen Zusammenarbeit interessiert. Bei Rückfragen können Sie sich im WINHO bei Frau Osburg unter der Telefonnummer: 02 21-9 33 19 19 – 0 melden. Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Referenzen, Anlagen) innerhalb der nächsten 14 Tage per E-Mail in einem PDF-Dokument bis zu 5 MB an: .

WINHO, Vor den Siebenburgen 2, 50676 Köln, Tel.: 0221-933191912